Plötzlich Millionär

Der Busfahrer Benno erfährt an seinem zehnten Hochzeitstag, dass er seine Stelle verliert. Kurz darauf meint es das Schicksal jedoch gut mit ihm und er erbt eine Million Euro von einer verstorbenen Tante, die er in die Übernahme des Unternehmens stecken will. Sein Chef schlägt ihm jedoch ein anderes Geschäft vor und Benno entscheidet sich, darauf einzugehen. Diesen Entschluss bereut er jedoch bald, denn sein ehemaliger Chef hat ihn in eine Falle gelockt.

Facts

Jahr 2008
Genre Spielfilm (ARD)
Produktion CineCentrum GmbH
Regie Martin Gies
In Zusammenarbeit mit Michael Dübe und Andreas Kaiser